• colemoiaufdeutsch

Das Detouchoir (Mystery bag)

Stereognose.


Sagt dir Genua etwas?


Stereognose oder taktile Gnosis ist das Erkennen und Identifizieren der Eigenschaften eines Objekts nur durch Ersuchen um Berührung (taktile Wahrnehmungen) sowie der Position, des Gewichts usw. (propriozeptive Informationen) eines Objekts.


Was ist der Sinn ?

Jeder von uns nutzt täglich oft mechanisch unsere Fähigkeit, Objekte zu benutzen oder zu erkennen, ohne sie zu sehen.

Es ist der Griff der Gabel, den wir nehmen, ohne ihn anzusehen, die Schlüssel, die wir in der Tasche suchen, ...


Taktiles Unterscheidungsvermögen, motorische Kontrolle usw. werden so entwickelt und ermöglichen Leichtigkeit im Alltag und die Fähigkeit, dann komplexere Handlungen auszuführen.


Die frühzeitige Erkennung von Schwierigkeiten in diesen Bereichen ermöglicht es dann einem Spezialisten, geeignete Interventionen vorzunehmen.


Das Detouchoir ist eines der Werkzeuge zur Entwicklung der Stereognose.


Aber... was ist ein detouchoir ?

In Form eines T-Shirts, aber an der breitesten Stelle durch einen Reißverschluss geschlossen und an der kürzesten Stelle genäht, hat das "Mystery Bag" zwei Ärmel, in die die Hände eingeführt werden.

Nachdem der Spieler zuvor den breitesten Teil eines GOSTOP-Bretts (mit einem Klebepad) und beispielsweise die Teile eines Tangrams betreten hat, muss er die Teile ertasten und ein Modell erstellen, das ihm auf diesem Brett angeboten wird, ohne Räume zu sehen.

Das Klebepad, auf dem der Spieler die Spielsteine ​​positioniert, verhindert ein vorzeitiges Verrutschen der Spielsteine, wodurch die Errungenschaft aus dem "Mystery Bag" entnommen werden kann, ohne dass sich die Spielsteine ​​bewegen.


Das Brett definiert die Spielfläche und erleichtert auch die taktile Identifizierung.


Es wird eine einfache Weiterentwicklung vorgeschlagen, indem zunächst einige Stücke mit Modellkarten verwendet werden, die die Schritte beschreiben, bis hin zu Modellkarten mit einem reduzierten Format, die nur die äußere Kontur der herzustellenden Form zeigen.


Karten im DIN-A4-Format bieten an, das Modell Schritt für Schritt zu bauen, indem man zunächst einige Teile verwendet.

Das Haus:

Die Tanne:

Der Pfeil:

Das Boot:

Die Burg:

Die Katze:

Man wird zuerst nur die Teile vorstellen, die für die Realisierung des Modells wesentlich sind, dann alle Teile.


Die blauen Markierungen auf den Modellkarten helfen bei der Auswahl der für das Spiel benötigten Teile.


Dem Spieler werden dann traditionellere Modellkarten angeboten.


Der Judoka:

Der Läufer:

Das Kaninchen:

Der Schwan:

Das "Paqson Detouchoir" (Mystery bag set), Referenz 718 725, enthält:

1 Détouchoir (Mystery bag)

1 GOSTOP-Schale mit Klebepad

1 Tangram

3 Spielkarten im Format A4 und 4 Spielkarten im Format A7, alle beidseitig bedruckt auf einem reißfesten und abwaschbaren Material.

Alles verpackt in einer Stofftasche.


Das Détouchoir (Mystery bag) kann natürlich für viele Aktivitäten genutzt werden.


2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen